St. Christophorus FriedrichsfeldProhomine - Logo
Startseite / Leistungen & Preise / Vergütungssätze

Pflegesätze/Vergütungssätze

Für die genannten Leistungen sind wir verpflichtet, kostendeckende Vergütungssätze zu berechnen. Diese werden mit den Pflegekassen und dem überörtlichen Sozialhilfeträger (Landschaftsverband Rheinland) vereinbart.
 
Der Pflegegrad richtet sich nach dem Grad der Pflegebedürftigkeit, welcher vom Medizinischen Dienst der Krankenkassen festgestellt wird.

 Pflegegrad

kein

 1

2

3

4

5

Pflegesatz in €/Tag 

30,88

35,98

46,13

62,30

79,16

86,72

Pflegesatz in €/Monat (30,42 Tage)

939,37

1.094,51

1.403,27

1.895,17

2.408,05

2.638,02

abzgl. Leistungen Pflegekasse/Monat

  -   

 -

770,00

1.262,00

1.775,00

2.005,00

= Eigenanteil PFLEGE /Monat

939,37

1.094,51

633,27

633,17

633,17

633,17

+ Ausbildungsumlage in € (3,69€tgl.)

112,25

112,25

112,25

112,25

112,25

112,25

+ Unterkunft (17,39€ tgl.)

529,00

529,00

529,00

529,00

529,00

529,00

+ Verpflegung *(13,38€ tgl.)

407,02

407,02

407,02

407,02

407,02

407,02

+ Investitionskosten** (20,61€ tgl.)

626,96

626,96

626,96

626,96

626,96

626,96

             

Kosten in €/Monat

2.614,60

 2.769,74

 2.308,50

2.308,40

2.308,28

2.308,25

Kosten in €/Tag

85,95

91,05

101,20

117,37

134,23

141,79

*    Bei ausschließlicher, nicht nur vorübergehender Ernährung über eine PEG-Sonde unter Einschluss der 
       Flüssigkeitsversorgung, wird das Entgelt für die Verpflegung um ein Drittel gemindert, sofern die 
       Sachkosten für die Sondenernährung von anderen Kostenträgern übernommen werden.

**    Pflegewohngeld wird in allen Pflegegraden einkommens- und vermögensabhängig max. in Höhe der 
       monatlichen Investitionskosten gewährt.

Stand 01.02.18